Quickline schenkt Gesprächskosten und spendet für #zämefüralli

Angesichts der besonderen Situation mit erhöhtem Informations- und kommunikationsbedarf zeigt sich Quickline solidarisch mit ihren Kunden und schenkt ihnen die Gesprächskosten für nationale Festnetz- und Mobiltelefonie im Monat April. Kunden mit dem neuen Quickline TV können dazu kostenlos zwei Monate lang Disney+ kennenlernen. Zudem leistet Quickline unkomplizierte Soforthilfe mit einer Spende an die Aktion #zämefüralli.

Informiert sein, Kontakte pflegen und in Verbindung bleiben erhalten gerade in schwierigen Zeiten wie der aktuellen eine besondere Bedeutung. Als verlässlicher Partner für Telekommunikations-Services spielt Quickline dabei eine zentrale Rolle. «Stabilität der Netzinfrastruktur ist das Wichtigste und hat bei Quickline oberste Priorität. Das ist Teil unserer Verantwortung», so Frédéric Goetschmann, CEO Quickline. «In dieser Zeit mit erhöhtem Informations- und Kommunikationsbedarf wollen wir zudem auch unsere Kunden unterstützen. Wir schenken ihnen deshalb im April die Gesprächskosten für Festnetz- und Mobiltelefonie in der ganzen Schweiz.»

  • Gesprächskosten geschenkt
  • Disney+ kostenlos kennenlernen
  • Spende für einen guten Zweck
  • Netzstabilität trotz höherer Auslastung

Lesen Sie mehr dazu in der Medienmitteilung vom Donnerstag, 02.04.2020. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen unter 031 818 82 82 zur Verfügung!